Mitarbeiterstories

Gegenseitige Unterstützung, Teamwork und Zusammenhalt sind in der Kanzlei Gernoth eine Selbstverständlichkeit

Mein Name ist Stefanie Häusler, ich bin 20 Jahre alt und seit Juli dieses Jahres ausgebildete Kauffrau für Büromanagement.

Vor 3 Jahren begann meine Ausbildung im Sekretariat der Steuerberatung Gernoth GmbH. Seither bestehen meine Tätigkeiten hauptsächlich darin, den alltäglichen Schriftverkehr zu erledigen, Mandanten zu empfangen, Telefonate entgegenzunehmen und zu vermitteln ebenso wie Postein- sowie Ausgänge zu verwalten.

Eine meiner Hauptaufgaben besteht darin, Steuererklärungen auszudrucken - Eine Aufgabe die sich zunächst einfach anhört, immer wieder jedoch zu neuen Herausforderungen führt. All jene Tätigkeiten die ich im Hause Gernoth übernehme, sind abwechslungsreich und gefallen mir sehr. Aus diesem Grund war ich besonders erfreut, als mir nach abgeschlossener Ausbildung mittgeteilt wurde, dass ich weiterhin für die Kanzlei tätig sein kann.

Das erwartet Mitarbeiter bei Gernoth

Zudem herrscht in der Kanzlei Gernoth ein allzeit gutes Betriebsklima - ein Faktor der nicht immer und überall gegeben ist und den ich sehr zu schätzen weiß. Gegenseitige Unterstützung, Teamwork und Zusammenhalt sind für die Kanzlei, der Kanzleileitung und alle Mitarbeiter eine Selbstverständlichkeit, die gelebt wird. Mitarbeiter können ihre Wünsche stets der Kanzleileitung vorbringen und man kann sich darauf verlassen, dass immer versucht wird, eine passende und vor allem gemeinsame Lösung zu finden.

Auch in Sachen Technik und Digitalisierung ist die Kanzlei Gernoth ein echtes Vorzeigebeispiel. Die Kanzlei ist technisch immer auf dem neusten Stand - ein Faktor, der gerade für mich als Berufseinsteifer von großem Vorteil ist. Mein ganz persönliches Highlight sind die jährlichen Betriebsausflüge und gemeinsamen Unternehmungen der Mitarbeiter mit der Kanzleileitung. So kann man sich untereinander einfach besser kennenlernen - ganz abseits des Büros.