DATEV Unternehmen online und DATEV SmartLogin

Digitalisierung der Buchhaltung - Papierloses Büro

Digitale Zusammenarbeit

Die Kanzlei Gernoth ist sich der Potenziale der Digitalisierung durchaus bewusst. Gerade in Sachen Finanz- und Lohnbuchhaltung ermöglichen digitale Prozesse eine enorme Vereinfachung und Effizienzsteigerung. Aus diesem Grund setzen wir als Digitale Kanzlei nun schon seit geraumer Zeit auf das DATEV Tool Unternehmen online, das Steuerberater und Rechtsanwälte dabei unterstützt, mit ihren Mandanten auf dem digitalen Weg zusammenzuarbeiten.

Wie funktioniert DATEV Unternehmen online?

Bei DATEV Unternehmen online handelt es sich in erster Linie um eine Cloud-Anwendung. Der Mandant erfasst mittels der Software alle relevanten Daten und Belege und übermittelte diese digital seinem Steuerberater. Dieser kann wiederum auf die bereitgestellten Rechnungen zugreifen und anhand dessen die Finanzbuchhaltung und die Lohnabrechnung erstellen. Einmal ausgewertet, kann der Steuerberater die Daten dem Mandanten dann online zur Verfügung stellen. Es handelt sich also um einen durchgängigen digitalen Prozess - Was sowohl für Mandanten als auch Steuerberater Mehrwert schafft.

Welche Daten können mittels Unternehmen online ausgetauscht werden?

Neben Eingangs- und Ausgangsrechnungen, Belege über Warenverkehr, Arbeitsverträgen und Krankmeldungen können auch Stamm- und Bewegungsdaten digital zwischen Mandant und Kanzlei ausgetauscht werden. Im Grunde genommen kann jegliche Art von Rechnung und Beleg auf dem elektronischen Weg vom Mandanten zur Kanzlei und umgekehrt transferiert werden.

Digitale Zusammenarbeit mit DATEV Unternehmen online im Detail

Digitale Zusammenarbeit bei der Erstellung der Finanzbuchhaltung

Schritt 1

Der Mandant scannt die Belege und lädt diese in das Tool hoch. Weiterhin kann er Ausgangsrechnungen erstellen und diese ebenfalls in das Tool übertragen. Eine dritte Funktion besteht in der online Erfassung der Kassendaten.

Schritt 2

Die Kanzlei verarbeitet die bereitgestellten Daten weiter, erstellt die Buchführung, interpretiert und bewertet diese. Diese Daten und stellt die Steuerkanzlei wiederum über das Tool zur Einsicht für Mandanten bereit.

Schritt 3

Der Mandant greift digital auf die Auswertungen der Steuerkanzlei zu und archiviert diese.

Digitale Zusammenarbeit bei der Erstellung der Lohnbuchhaltung

Schritt 1

Der Mandant erfasst Stamm- und Bewegungsdaten seiner Angestellten. Weiterhin kann er in seinem DATEV Unternehmen online Account eine digitale Personalakte erstellen, wo auch Dokumente wie Personalfragebögen und Krankmeldungen hinterlegt werden.

Schritt 2

Die Kanzlei erstellt anhand der digital bereitgestellten Daten die Lohnabrechnung. Diese geht dann wiederum automatisch an zuständige Behörden und Institutionen - Ebenfalls auf dem digitalen Weg.

Schritt 3

Der Mandant kann die Lohnauswertungen digital einsehen und archivieren.

Vorteile von DATEV Unternehmen online

Zeitersparnis

Digitale Prozesse sorgen für einen reibungslosen und schnellen Austausch von Daten. Ein- sowie Ausgangsrechnungen und Belege müssen demnach nicht mehr zwischen Mandant und Steuerkanzlei hin und hergeschoben werden, sondern über den digitalen Weg direkt online übermittelt werden. Das bringt auch eine sofortige Bereitstellung buchungsrelevanter Verkaufsbelege mit sich.

Flexibilität

Mandanten wie auch wie als Steuerberater haben zu jedem Zeitpunkt Zugriff auf die gespeicherten digitalen Belege und Dokumente verschiedener Art. So können die Art und der Umfang der Zusammenarbeit ganz individuell festgelegt werden.

Transparenz

Steuerberater und Mandant greifen auf denselben im DATEV Unternehmen online hinterlegten Datensatz zu. So ist Transparenz für beide Beteiligten gewährleistet.

Aktualität

Die Datensätze sind stets tagesaktuell und werden in Echtzeit übermittelt.

Sicherheit

Rechnungen, Belege und sonstige Dokumente und Auswertungen werden über das zertifizierte DATEV-Rechenzentrum ausgetauscht. Das gewährleistet Schutz vor Fremdzugriff. Weiterhin hat dies den Vorteil, dass die Originalbelege und Dokumente bei Mandanten verbleiben.

Engere Bindung zu Mandanten

Die intensive Zusammenarbeit auf dem digitalen Weg stärkt zudem die Bindung und Vernetzung zwischen Mandant und der Kanzlei.

Möglichkeiten der Erweiterung

Die DATEV Unternehmen online Anwendung bietet die Möglichkeit, zusätzliche Module zu integrieren. Hierzu gehört bspw. das Auftragswesen online. Durch diese Option können Mandant und Steuerberater ihre digitale Zusammenarbeit noch weiter ausbauen.

DATEV SmartLogin - Was ist das und wie kann es genutzt werden?

Bei DATEV SmartLogin handelt es sich um eine mobile App für Smartphones und Tablets. Sie ermöglicht über Schnittstellen eine Anmeldung bei DATEV Programmen wie Unternehmen online und Ähnlichem. Die App ist sowohl mit Android, als auch mit Apple-Betriebssystemen kompatibel.

Anwendungen und Apps mit DATEV SmartLogin

Das DATEV SmartLogin bietet unter anderem Schnittstellen zu folgenden digitalen Anwendungen der DATEV:

  • DATEV Unternehmen online
  • DATEV Meine Steuern
  • Service-TAN Abruf
  • DATEVasp online (Tool, das unter anderem IT-Outsourcing und Cloud-Management bietet)
  • DATEV connect online (webbasierte Schnittstellen für den digitalen Austausch von Daten im Rechenzentrum der DATEV, funktioniert ähnlich wie DATEV Unternehmen online)
  • DATEVLernplattform online
  • etc.

Damit ist es sowohl für Mandanten als auch für Steuerberater der ideale Begleiter in Sachen Zusammenarbeit.